Paul Struck

 SURREALIST PAUL STRUCK

HomeBiographieWerksverzeichnisGalerieAusstellungenVerkaufKontakt

Impressum

In der Welt des Surrealismus - des Überwirklichen  - hat der Maler Paul Struck seine Verwirklichung gefunden.

Er ist ein Meister des Phantastischen Realismus, des Surrealen, der Welt der Metamorphosen und Mythologien, eine  Wunder-, Traum- und Zauberwelt: der Kosmos des Malers Paul Struck.

In seinen Werken erscheint das Skurrile und Bizarre als Normalität. Der Betrachter, der sich dieser skurrilen Bilderwelt zuwendet, wird schnell erkennen, wie dicht der Surrealismus und die Sichtweise eines Albrecht Dürers zusammen gehören können.

Die geniale Zauberwelt des Paul Struck hat längst ihren sicheren Platz in der internationalen Szene des neoklassischen Surrealismus gefunden.

Paul Struck, ein Meister aus Dürers Schule, der Hieronymus Bosch studierte.

Er ist ein pictor doctus, ein in alten Malweisen geschulter, durch das Studium von Kompendien der Zeichenkunst belehrter Meister. Es handelt sich bei seinen Werken um die Realisierung surrealistischer Geisteswelten.

Walter Jens

Auszüge einer Laudatio von 1986

28.4.1928 - 6.9.2015

Bildbände Jetzt erhältlich - Phantastische Malerei in 2 Bildbänden